Unser Taufgottesdienst am 14. August 2016

2016_08_taufeWer am 14. August im Laufe des Vormittages und frühen Nachmittages am Bolzplatz in der Kühnhaide zwischen Hainweg und Blumenweg vorbeikam, bemerkte Ungewöhnliches: Ein mobiler Swimming-Pool wurde aufgebaut und gefüllt, davor Bänke und Stühle in einem Halbkreis angeordnet.

Das waren die Vorbereitungen für einen Tauf-Gottesdienst der Freien Christengemeinde im „Open-Air-Modus“. Gemeinsam feierten wir an diesem Tag, dass 3 Menschen ein neues Leben in der Nachfolge Jesu Christi begonnen haben. Symbolisiert wird das durch Untertauchen im Wasser (das alte Leben ist vergangen) und Wiederauftauchen (der Beginn eines neuen Lebens in der Kraft Jesu). Es ist ein Bekenntnis für jeden – Jesus lebt und ist auch heute noch DIE Antwort auf wichtige Fragen nach dem Sinn unseres Lebens und unserer Zukunft.

So feierten wir ein fröhliches Fest mit den Getauften und unseren Gästen. Jeder, der zufällig vorbeikam, war ebenfalls herzlich eingeladen zu anschließendem Kaffeetrinken, Gesprächen und Spielen.

Besonderen Dank möchten wir der Gemeinde Hartmannsdorf sagen, die uns für diesen Nachmittag den Platz zur Verfügung stellte, sowie den anliegenden Nachbarn, die uns zum allergrößten Teil Verständnis und Entgegenkommen für diesen Anlass zeigten.

Neues vom Frauen-Kreativ-Brunch

2016_08_brunch

Bei wunderbarem Wetter konnten wir im Freien sehr dekorative Herbstkränze gestalten. Auch floristisch ungeübte Hände zauberten aus den verschiedenen Materialien der Saison schöne Türkränze.

Der nächste Frauen-Kreativ-Brunch wird erstmalig abends stattfinden – also ohne Brunch und auch ohne Kreativteil. Aber dafür mit leckerem Imbiss und Fotos von Manuelas Zeit auf den Philippinen. Lasst euch überraschen! Sei dabei am Freitag, den 23. September ab 19.30 Uhr.

Das war „Lisas Weihnachtsfreude“

Lisas WeihnachtsfreudeAm 20.12. war es soweit: Nach vielen Proben verwandelte sich endlich der Hartmannsdorfer Bürgersaal in eine tolle Bühne für unsere Kids, die ihre Sache wirklich klasse machten!

Das Publikum war begeistert von der Aufführung rund um Lisa, der irgendwie die Freude an Weihnachten so ganz abhanden gekommen war. Zum Glück konnte ihr Joy – die Weihnachtsfreude höchstpersönlich – den echten Sinn von Weihnachten erklären. Denn nicht Geschenke, Essen oder Besuche auf dem Weihnachtsmarkt sind das wichtigste an Weihnachten. Nein, wir feiern des Geburtstag von Jesus Christus, der uns seinen Frieden schenken möchte.

So war auch die Freude und Erleichterung bei den Kindern nach der gelungenen Aufführung spürbar. Danke, ihr habt das echt toll gemacht!

Allen, die dazu beigetragen haben, dieses Musical auf die Beine zu stellen, sagen wir herzlich Danke!Lisas_Weihnachtsfreude