Kino in Hartmannsdorf?!

Licht aus und Film an …

… hieß es am Buß- und Bettag, den 16. November um 19.00 Uhr im Sportlerheim Hartmannsdorf. Zu sehen war der Film „Der Träumer“, eine moderne Adaption der biblischen Geschichte von Joseph.

der-traeumer-16_11_2016Wer nicht dabei sein konnte – darum ging es:

Von seinen Brüdern gehasst und verraten wird Brady Gray gezwungen, sein Elternhaus zu verlassen und in der Großstadt sein Glück zu versuchen. Wie durch ein Wunder gelingt ihm der Neuanfang. Mit guten Freunden, einem lukrativen Job und einer hübschen Frau an seiner Seite scheint ihm die Welt zu Füßen zu liegen – bis er verhaftet wird, um für ein Verbrechen zu büßen, das er nie begangen hat … Ein ermutigender und spannender Film über Träume, Ungerechtigkeit, Hass und Versöhnung, der zeigt, wie sich durch Krisen und schwere Zeiten der Aufbruch in eine erstaunliche Zukunft formt.