Pfingstgemeinden

Als freikirchliche Christengemeinde Hartmannsdorf sind wir Mitglied im „Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden“. Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) ist eine evangelische Freikirche und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Wir sind als evangelisch-pfingstliche Freikirche Teil der weltweiten Pfingstbewegung, der größten protestantischen Kirche mit globaler Einbindung.

In Deutschland ist der BFP aus organisatorischen Gründen in unterschiedliche Regionen gegliedert. Unsere Gemeinde gehört der Region Sachsen an.  Die Leiter der vielen einzelnen Gemeinden aus den Regionen treffen sich regelmäßig zu Regional-Konferenzen.

Dort gibt es  einen guten Austausch über die aktuelle Gemeindearbeit. Dadurch ist man über Freuden und Nöte der anderen Gemeinden informiert kann und sich gegenseitig helfen.

Die örtlichen Gemeinden werden von einem erfahrenen Team geleitet, welche sich auch als „Älteste“ bezeichnen, die aber natürlich nicht immer die tatsächlich ältesten Gemeindemitglieder sind. Aber oft sind diese Leiter schon lange in der Gemeinde und leben ihren Glauben an Jesus Christus sehr ernsthaft und entschieden.

Vom Bund freikirchlicher Pfingstgemeinden wird eine jährliche Bundeskonferenz veranstaltet, in der wichtige Entscheidungen für alle angeschlossenen Regionen und Ortsgemeinden getroffen werden. Diese Konferenz hat einen synodalen Charakter und dementsprechend sind auch die Gemeinden vor Ort in wichtige Entscheidungen mit eingebunden.